PROGRAMM

Unser Programm erscheint jeweils im August für das nächste Jahr und ist zeitlich geordnet.
Die Anmeldung ist möglich bis 10 Tage vor Kursbeginn im Haus der Begegung. Für jeden Kurs kann eine detaillierte Ausschreibung angefordert oder heruntergeladen werden.

Flexibel

Nach Vereinbarung
„Heute ist EUCH der Retter geboren; er ist der Christus, der Herr“
Erfahrungsaustausch und Bibelarbeit
Info
Einkehrtag für Bibelkreismitglieder, Lektoren/innen und alle Interessierten

Das Lukasevangelium beginnt mit der Erzählung der Geburt und Kindheit Jesu. Mithilfe von Geschichten und mit verschiedenen Titeln wird Jesus vorgestellt. Die Botschaft des Engels über die Geburt Jesu (Lk 2,): „Heute ich euch der Retter geboren; er ist der Christus, der Herr“ stellt eine verdichtete Form der Vorstellung Jesu, eine Art Glaubensbekenntnis dar. Was bedeutet diese Ankündigung? Wer ist dieser Jesus für mich? Anhand von ausgewählten Texten, unter anderem aus den Kindheitsgeschichten Jesu, denken wir darüber nach, welche Bedeutung Jesus darin zugeschrieben wird und welche Rolle er für unser eigenes Leben spielt. Gerade angesichts der bevorstehenden Advents- und Weihnachtszeit kann somit auch darüber reflektiert werden, was das Ereignis der Geburt Jesu, der Menschwerdung Gottes, für uns bedeuten kann.
Unkostenbeitrag
€ 100,– (inkl. Vollpension im EZ)
Referenten

Dr. Heike Hötzinger

02

Februar 2021

06.02.2021
Mit großem Vertrauen
wegen der Pandemie leider abgesagt
Info
In der Bruder Konradkirche in Altötting laden neun Anrufungsplatten mit Worten von Bruder Konrad die Besucher/innen ein, meditativ den Weg durch die Kirche hin zu seinem Grab zu gehen. Kone Raischl hat dazu eine feine, ruhige, klare Musik komponiert, die die faszinierend aktuelle Spiritualität des Heiligen zum Klinge bringt. Titel wie „Suchen und Schweigen“, „Vom Kreuz lernen“ bis hin zu „Staunen und anbeten“ bringen den Glauben Bruder Konrads zu Gehör.
Die zauberhaften Instrumentalstücke laden zu Ruhe, Entschleunigung, Besinnung und Gebet ein.
Zeit
Beginn › 06.02.2021, 19:00 Uhr
Ende › 06.02.2021, 00:00 Uhr
Unkostenbeitrag
Eintritt frei, Spenden erbeten
06.02.2021
Mit großem Vertrauen
wegen der Pandemie leider abgesagt
Info
Mit großem Vertrauen ins Leben zu gehen, das hat sich Br. Konrad am Anfang seiner Ordenszeit vorgenommen. Die gegenwärtige Zeit ist gekennzeichnet durch ein Gefühl von Unsicherheit. Zusätzlich ausgelöst durch das Corona-Virus ist Vieles in der Krise. Fragen tun sich auf. Es stellt sich auch die Frage nach dem Geheimnis Gottes, seiner Unverfügbarkeit und seiner Gegenwart.
In diesem Kurs gehen wir diesen Fragen auf den Grund. Wie steht es mit der Verfügbarkeit der Welt? Wir fragen nach dem unverfügbaren im Leben und der Antwort, die vom Vertrauen durchzogen ist.
Dazu nehmen wir das Evangelium in die Hand, beziehen es auf uns und erwarten Orientierung und Sinn für das eigene Leben. Es ist Zeit für sich, für das Gespräch in der Gruppe und das Gespräch mit Gott. Es ist Begegnungszeit.
Zeit
Beginn › 06.02.2021, 09:00 Uhr
Ende › 06.02.2021, 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 30,- (inkl. Verpflegung)
Referenten

Ludwig Raischl

07.02.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Info
In der Regel jeden 1. Sonntag um 10:30 Uhr (außer in den Ferien), Jeden Mittwoch um 7:00 Uhr, anschl. Frühstück
Zeit
Beginn › 07.02.2021, 10:30 Uhr
Ende › 07.02.2021, 00:00 Uhr
13.02.2021
Schnuppertag Kontemplation
wegen der Pandemie leider abgesagt
Info
Kontemplation ist eine Übung, bei der sich der Blick nach innen richtet.
Dabei geht es um eine Offenheit gegenüber Erfahrungsdimensionen, die das gegenständlich orientierte Alltagsbewusstsein überschreiten.
Über das äußere und innere Schweigen, die Form des Sitzens, die Wahrnehmung des Atems und den Umgang mit Gedanken und Gefühlen soll ein Zugang zum kontemplativen Gebet eröffnet werden.
Das kontemplative Gebet ist ein Prozess innerer Wandlung. Behutsam und liebevoll geübt, führt es nach und nach zur Öffnung des Bewusstseins für die verborgene Gegenwart Gottes.
Zeit
Beginn › 13.02.2021, 09:00 Uhr
Ende › 13.02.2021, 18:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 50,- (inkl. Verpflegung)
Referenten

Prof. Dr. Ludger Schwienhorst-Schönberger

18.02.2021 bis 21.02.2021
Believe and Stay
ist verschoben auf die Allerheiligenferien: ab 2.11.2021
Info
Im Gespräch mit anderen Jugendlichen bekommt Glaube ein Gesicht, über gemeinsame Fragen und Erfahrungen wachsen Freundschaften und Beziehungen.
Es fühlt sich gut an, mit anderen gemeinsam bei Jesus zu sein, sich Seine Nähe schenken zu lassen, sich von seinem Geist berühren, stärken, führen, trösten … zu lassen.
Neben Zeiten des Austausches und des Gebets, des lockeren Zusammenseins, des Spielens, Spazierengehens … gibt es genügend Zeit, mit anderen Jugendlichen über Glaube zu reden – mit Jugendlichen, die schon länger auf einem geistlichen Weg sind und mit anderen, die vielleicht zum ersten Mal eine tiefere Erfahrung mit Jesus in dieser Form des Zusammenseins mit anderen Jugendlichen machen.

Auch unser H.H. Bischof Dr. Stefan Oster SDB wird sich Zeit nehmen und von Samstag bis Sonntag mit dabei sein. Es wird Gelegenheit geben, mit ihm ins Gespräch zu kommen, ihn von seinem Glauben und seiner tiefen Beziehung zu Jesus erzählen zu hören und v.a. am Sonntag zusammen mit ihm die Eucharistie zu feiern!

Anmeldung: bis 02. Februar 2021
Zeit
Beginn › 18.02.2021, 18:00 Uhr
Ende › 21.02.2021, 14:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 190,- (inkl. VP im EZ), € 175,- (inkl. VP im Zweibettzimmer)
Referenten

Dr. Anton Spreitzer

20.02.2021
"... zu künden die Heilsbotschaft Gottes"
Wege in die Fastenzeit
Info
Was bedeutet das konkret in diesen Zeiten? Was erfahren wir selbst heilsam an Gottes Botschaft? Manchmal vielleicht auch das, was zunächst nicht das Angenehme ist.
Wo braucht es „umkehren“ und wo „dran bleiben“? Schauen wir in die Bibel und seine wir darauf neugierig!

Zeit
Beginn › 20.02.2021, 09:00 Uhr
Ende › 20.02.2021, 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 30,– (inkl. Verpflegung)
Referenten

Brigitta Neckermann-Lipp

24.02.2021
Im Einklang sein
Exerzitien im Alltag mit Impulsen aus dem Sonnengesang des Hl. Franz von Assisi
Info
Sechs Mittwoch-Abende im Februar/März
In seinem wunderbaren „Sonnengesang“ hat Franz von Assisi seine täglichen Erfahrungen in einem großen Lobpreis Gottes und Seiner Schöpfung verdichtet. Mit diesen Bildern und Meditationen schauen wir auf unser Alltags-Leben und unseren Glauben. So geben uns die Exerzitien im Alltag eine spirituelle Wegbegleitung für die fünf Wochen der Fastenzeit.
In den wöchentlichen Gruppentreffen gibt es Impulse für Gebetszeiten zu Hause und Austausch der gemachten Erfahrungen damit. Ein persönliches Begleitgespräch wird angeboten.
Zeit
Beginn › 24.02.2021, 19:30 Uhr
Ende › 24.02.2021, 00:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 65,- (inkl. Heft)
Referenten

Brigitta Neckermann-Lipp

Dr. Ruth Schneider

27.02.2021
Auf dem Weg zu einer neuen Geschwisterlichkeit
Die Enzyklika Fratelli tutti als Reisegepäck auf Ostern zu
Info
Papst Franziskus sieht die Corona Pandemie als Chance für ein weltweites umdenken. Der globale Gesundheitsnotstand habe einmal mehr gezeigt, dass niemand sich allein rette und dass jetzt wirklich die Stunde gekommen sei, um „von einer einzigen Menschheit zu träumen“, in der wir „alle Geschwister“ (FT 8)
sind.
An diesem Tag ist Zeit für diesen Traum. Wir fragen uns, wer uns Schwester und Bruder ist. Wir lesen Texte aus der Enzyklika und beziehen diese auf uns. Die Begegnung mit dem Wort Gottes wird uns Orientierung geben.
„Als Gläubige sind wir herausgefordert, zu unseren Quellen zurückzukehren, um uns auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Anbetung Gottes und die Nächstenliebe“ (FT282)
Zeit
Beginn › 27.02.2021, 09:00 Uhr
Ende › 27.02.2021, 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 30,– (inkl. Verpflegung)
Referenten

Ludwig Raischl

03

März 2021

03.03.2021
Im Einklang sein
Exerzitien im Alltag mit Impulsen aus dem Sonnengesang des Hl. Franz von Assisi
Info
Sechs Mittwoch-Abende im Februar/März
In seinem wunderbaren „Sonnengesang“ hat Franz von Assisi seine täglichen Erfahrungen in einem großen Lobpreis Gottes und Seiner Schöpfung verdichtet. Mit diesen Bildern und Meditationen schauen wir auf unser Alltags-Leben und unseren Glauben. So geben uns die Exerzitien im Alltag eine spirituelle Wegbegleitung für die fünf Wochen der Fastenzeit.
In den wöchentlichen Gruppentreffen gibt es Impulse für Gebetszeiten zu Hause und Austausch der gemachten Erfahrungen damit. Ein persönliches Begleitgespräch wird angeboten.
Zeit
Beginn › 03.03.2021, 19:30 Uhr
Ende › 03.03.2021, 00:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 65,- (inkl. Heft)
Referenten

Brigitta Neckermann-Lipp

Dr. Ruth Schneider

05.03.2021 bis 06.03.2021
Die eigene Stimme zum Klingen bringen
Info
Möchten Sie Ihre eigene Stimme besser kennenlernen, kräftigen, ausdrucksfähiger machen und sich (stimmlich) mehr zutrauen? Ihre Stimme soll ausdauernder funktionieren, voll und klar klingen und Zuhörer gewinnen, damit beruflich und privat ein stimmiges Bild Ihrer eigenen Persönlichkeit entsteht? Dann sind Sie hier genau richtig! Probieren Sie aus, was stimmlich möglich ist, privat, als Lektor/in am Ambo oder auf der Bühne.
HINWEIS: Übernachtung von Samstag auf Sonntag und Teilnahme am Sonntags-Gottesdienst um 10:30 Uhr ist möglich – bitte extra buchen.
Zeit
Beginn › 05.03.2021, 14:30 Uhr
Ende › 06.03.2021, 15:30 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 90,– (inkl. Vollpension im EZ)
Referenten

Claudia Wachsmann

07.03.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Info
In der Regel jeden 1. Sonntag um 10:30 Uhr (außer in den Ferien), Jeden Mittwoch um 7:00 Uhr, anschl. Frühstück
Zeit
Beginn › 07.03.2021, 10:30 Uhr
Ende › 07.03.2021, 00:00 Uhr
09.03.2021
Welchen Wert hat unser Wald?
Info
Wald ist mehr als Holz. Er schafft Arbeitsplätze und liefert nachwachsende Rohstoffe. Wald sorgt auch für sauberes Wasser, produziert Sauerstoff, bindet CO2, sichert den Boden, ist Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Er bietet Erholung und verschiedene Schutzfunktionen. All dies zusammen macht den Wert des Waldes aus.
Aber nur Boden und Holz sind mit einem Preis versehen. Die anderen wertvollen Leistungen unserer Wälder werden nicht honoriert. Im Wald stoßen wirtschaftliche Interessen, Freizeitansprüche und Klima- und Naturschutz besonders auffällig aufeinander.
Trotzdem ist bisher nicht geklärt, welcher Wert den Leistungen
des Waldes beizumessen ist. und: Was ist uns der Wald wert?
Zeit
Beginn › 09.03.2021, 19:30 Uhr
Ende › 09.03.2021, 00:00 Uhr
Unkostenbeitrag
Wertschätzungsbeitrag erbeten
10.03.2021
Im Einklang sein
Exerzitien im Alltag mit Impulsen aus dem Sonnengesang des Hl. Franz von Assisi
Info
In seinem wunderbaren „Sonnengesang“ hat Franz von Assisi seine täglichen Erfahrungen in einem großen Lobpreis Gottes und Seiner Schöpfung verdichtet. Mit diesen Bildern und Meditationen schauen wir auf unser Alltags-Leben und unseren Glauben. So geben uns die Exerzitien im Alltag eine spirituelle Wegbegleitung für die fünf Wochen der Fastenzeit.
In den wöchentlichen Gruppentreffen gibt es Impulse für Gebetszeiten zu Hause und Austausch der gemachten Erfahrungen damit. Ein persönliches Begleitgespräch wird angeboten.
Zeit
Beginn › 10.03.2021, 19:30 Uhr
Ende › 10.03.2021, 00:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 65,- (inkl. Heft)
Referenten

Brigitta Neckermann-Lipp

Dr. Ruth Schneider

11.03.2021
Zukunftsausgabe - Energiewende
Info
Wie schaffen wir es, die katastrophalen Folgen des Klimawandels abzuwenden? Welche Potenziale haben wir für die Energiewende in Bayern? Werden wir in Zukunft nur noch Elektroautos fahren? Was kann ich persönlich dazu beitragen? Welche Antwort können wir von unserem christlichen Hintergrund aus auf diese globalen Herausforderungen geben?
Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich Energieexperte Prof. Dr. Ing. Michael Sterner
Zeit
Beginn › 11.03.2021, 19:00 Uhr
Ende › 11.03.2021, 00:00 Uhr
Unkostenbeitrag
Wertschätzungsbeitrag erbeten
Referenten

Prof. Dr. Michael Sterner

13.03.2021
Bible Art Journaling
Info
„Die Bibel wurde in viele Sprachen übersetzt, wir nutzen die Sprache der Kreativität“ – so lautet das Motto des Bible Art Journaling. Diese Form der kreativen Bibelgestaltung ermöglicht einen ganz persönlichen Zugang zum Schatz der Bibel.
Sie müssen dafür kein künstlerisches Supertalent sein, sondern dürfen sich von der Vielfalt von Gottes Wort und auch Ihrer eigenen Kreativität überraschen lassen. Mit Farben, Schriften, Sprachen und vielfältigen Bastelmaterialien dürfen Sie frei gestalten, was Ihnen im Text wichtig ist.
Der Kurs wendet sich an alle, die Freude an Gottes Wort, an Farben, Formen und verschiedenen Materialien haben und die eine persönliche und wertvolle Zeit mit Gott und seinem Wort verbringen möchten. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Hinweis: Es handelt sich um zwei von einander unabhängige Kurse, die je einzeln besucht werden können. Auch die Teilnahme an beiden Kursen ist möglich, es wird jeweils eine andere Bibelstelle bearbeitet.

HINWEIS: Übernachtung von Samstag auf Sonntag ist im HdB möglich – bitte extra buchen
MATERIAL: Viel Gestaltungsmaterial ist vorhanden, eigenes kann gerne mitgebracht werden. Eine spezielle Bibel mit viel Platz zum Gestalten kann vor Ort erworben werden, ist aber keine Voraussetzung.
Zeit
Beginn › 13.03.2021, 14:00 Uhr
Ende › 13.03.2021, 18:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 11,– pro Kurs (inkl. Verpflegung)
Referenten

Bianca Adrzejewski

14.03.2021
Bible Art Journaling
Info
„Die Bibel wurde in viele Sprachen übersetzt, wir nutzen die Sprache der Kreativität“ – so lautet das Motto des Bible Art Journaling. Diese Form der kreativen Bibelgestaltung ermöglicht einen ganz persönlichen Zugang zum Schatz der Bibel.
Sie müssen dafür kein künstlerisches Supertalent sein, sondern dürfen sich von der Vielfalt von Gottes Wort und auch Ihrer eigenen Kreativität überraschen lassen. Mit Farben, Schriften, Sprachen und vielfältigen Bastelmaterialien dürfen Sie frei gestalten, was Ihnen im Text wichtig ist.
Der Kurs wendet sich an alle, die Freude an Gottes Wort, an Farben, Formen und verschiedenen Materialien haben und die eine persönliche und wertvolle Zeit mit Gott und seinem Wort verbringen möchten. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Hinweis: Es handelt sich um zwei von einander unabhängige Kurse, die je einzeln besucht werden können. Auch die Teilnahme an beiden Kursen ist möglich, es wird jeweils eine andere Bibelstelle bearbeitet.

HINWEIS: Übernachtung von Samstag auf Sonntag ist im HdB möglich – bitte extra buchen
MATERIAL: Viel Gestaltungsmaterial ist vorhanden, eigenes kann gerne mitgebracht werden. Eine spezielle Bibel mit viel Platz zum Gestalten kann vor Ort erworben werden, ist aber keine Voraussetzung.
Zeit
Beginn › 14.03.2021, 14:00 Uhr
Ende › 14.03.2021, 18:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 11,– pro Kurs (inkl. Verpflegung)
Referenten

Bianca Adrzejewski

17.03.2021
Im Einklang sein
Exerzitien im Alltag mit Impulsen aus dem Sonnengesang des Hl. Franz von Assisi
Info
Sechs Mittwoch-Abende im Februar/März
In seinem wunderbaren „Sonnengesang“ hat Franz von Assisi seine täglichen Erfahrungen in einem großen Lobpreis Gottes und Seiner Schöpfung verdichtet. Mit diesen Bildern und Meditationen schauen wir auf unser Alltags-Leben und unseren Glauben. So geben uns die Exerzitien im Alltag eine spirituelle Wegbegleitung für die fünf Wochen der Fastenzeit.
In den wöchentlichen Gruppentreffen gibt es Impulse für Gebetszeiten zu Hause und Austausch der gemachten Erfahrungen damit. Ein persönliches Begleitgespräch wird angeboten.
Zeit
Beginn › 17.03.2021, 19:30 Uhr
Ende › 17.03.2021, 00:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 65,- (inkl. Heft)
Referenten

Brigitta Neckermann-Lipp

Dr. Ruth Schneider

24.03.2021
Im Einklang sein
Exerzitien im Alltag mit Impulsen aus dem Sonnengesang des Hl. Franz von Assisi
Info
Sechs Mittwoch-Abende im Februar/März
In seinem wunderbaren „Sonnengesang“ hat Franz von Assisi seine täglichen Erfahrungen in einem großen Lobpreis Gottes und Seiner Schöpfung verdichtet. Mit diesen Bildern und Meditationen schauen wir auf unser Alltags-Leben und unseren Glauben. So geben uns die Exerzitien im Alltag eine spirituelle Wegbegleitung für die fünf Wochen der Fastenzeit.
In den wöchentlichen Gruppentreffen gibt es Impulse für Gebetszeiten zu Hause und Austausch der gemachten Erfahrungen damit. Ein persönliches Begleitgespräch wird angeboten.
Zeit
Beginn › 24.03.2021, 19:30 Uhr
Ende › 24.03.2021, 00:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 65,- (inkl. Heft)
Referenten

Brigitta Neckermann-Lipp

Dr. Ruth Schneider

26.03.2021 bis 27.03.2021
Burghauser Schreib- und Textwerkstatt
Unter fachkundiger Anleitung entdecken und vertiefen wir kalligraphische Ausdrucksmöglichkeiten.
Info
Die Freude an schön gestalteter Schrift für Anfänger/innen und Fortgeschrittene.
Neulinge werden schrittweise an unterschiedliche Möglichkeiten der Schriftgestaltung mit der Breitfeder herangeführt, Geübtere experimentieren mit der Kombination verschiedener Schriften in verschiedenen Farben, mit spannungsreicher Textanordnung und dem „Aufleuchten“ des Inhalts im gestalteten Text.
Bitte mitbringen: Bleistift, Radiergummi, Lineal und einige Blätter einfaches, nicht zu dünnes Schreibpapier (für die ersten Schreibübungen), Schere, ein Wasserglas und ein paar Stück Küchenrolle oder anderes saugfähiges Papier. Einen Grundbestand an Material (Federhalter, Federn, Aquarellpapier, Kalligraphietinten) hat der Kursleiter dabei.
Zeit
Beginn › 26.03.2021, 14:00 Uhr
Ende › 27.03.2021, 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 95,– (inkl. Vollpension im EZ)
Referenten

Rudi Auer

31.03.2021
Im Einklang sein
Exerzitien im Alltag mit Impulsen aus dem Sonnengesang des Hl. Franz von Assisi
Info
Sechs Mittwoch-Abende im Februar/März
In seinem wunderbaren „Sonnengesang“ hat Franz von Assisi seine täglichen Erfahrungen in einem großen Lobpreis Gottes und Seiner Schöpfung verdichtet. Mit diesen Bildern und Meditationen schauen wir auf unser Alltags-Leben und unseren Glauben. So geben uns die Exerzitien im Alltag eine spirituelle Wegbegleitung für die fünf Wochen der Fastenzeit.
In den wöchentlichen Gruppentreffen gibt es Impulse für Gebetszeiten zu Hause und Austausch der gemachten Erfahrungen damit. Ein persönliches Begleitgespräch wird angeboten.
Zeit
Beginn › 31.03.2021, 19:30 Uhr
Ende › 31.03.2021, 00:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 65,- (inkl. Heft)
Referenten

Brigitta Neckermann-Lipp

Dr. Ruth Schneider

04

April 2021

01.04.2021 bis 04.04.2021
Kartage und Osternacht
Erfahrungsaustausch, Bibelarbeit, Liturgie und Eutonie
Info
Kartage und Osternacht „Fürchtet euch nicht!“ (Mt 28,5) sagt der Engel am leeren Grab. Manchmal ist es in unserem Leben zum Fürchten, das wissen Kinder und Erwachsene. Dann braucht es jemanden, der uns Mut zuspricht und uns etwas zutraut, damit wir weitergehen und selbst andere zum Leben ermutigen können. Wie sieht „leeres Grab“ und „Auferstehung“ in unserem Leben aus? Diesen Fragen widmen wir uns mit Impulsen und Gesprächen, mit Zeit für sich und in der Gemeinschaft und in der Feier der Liturgie.
Zeit
Beginn › 01.04.2021, 18:00 Uhr
Ende › 04.04.2021, 10:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 210,– (inkl. VP im EZ), € 195,– (im DZ), Kinder: € 79,– (pro Kind 4-18 J.) unter 4 Jahre und ab dem 3. Kind frei
Referenten

Dr. Anton Spreitzer

DK em. Josef Fischer

01.04.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Zeit
Beginn › 01.04.2021, 20:00 Uhr
Ende › 01.04.2021, 00:00 Uhr
02.04.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Zeit
Beginn › 02.04.2021, 15:00 Uhr
Ende › 02.04.2021, 00:00 Uhr
04.04.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Zeit
Beginn › 04.04.2021, 05:00 Uhr
Ende › 04.04.2021, 00:00 Uhr
16.04.2021 bis 17.04.2021
"Die Natur als ein prächtiges Buch, in dem Gott zu uns spricht" (LS12)
Unterwegs mit Bibel und Kräuter
Info
In der Enzyklika Laudato si werden wir zu einem achtsamen Umgang mit der Schöpfung aufgefordert. Im Kurs lassen wir uns inspirieren von Worten aus der Hl. Schrift und aus Laudato si. Wir gehen in die Natur und werden entlang der Streuobstwiesen die Vielfalt der Frühlingswildkräuter suchen. Mit Achtsamkeit sammeln wir Brennnessel, Gänseblümchen und Co, um sie dem Mittagssalat beizumischen, ein individuelles Kräutersalz herzustellen oder einen Tee aufzubrühen. Bestaunen wir gemeinsam die Fülle im prächtigen Buch der Natur. Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, Baumwolltasche, Schneidbrett und Messer.
Zeit
Beginn › 16.04.2021, 18:00 Uhr
Ende › 17.04.2021, 16:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 95,– (inkl. Vollpension im EZ)
Referenten

Susanne Starnecker-Raischl

Ludwig Raischl

19.04.2021
Ich werde täglich älter - wohin möchte ich wachsen?
Impuls- und Erfahrungsaustausch
Info
unser Leben ist ein Wachstumsprozess vom ersten Tag an. Wir gestalten es und es ereignet sich – so entwickelt sich unser Lebensweg, so reift unsere Persönlichkeit. Jede Lebensphase hat ihren eigenen Wert, hat ihre Aufgaben, ihre Chancen und Herausforderungen. Diese gilt es zu sehen und anzunehmen und zu gestalten. Dazu werden wir mit Impulsen und mit unseren Erfahrungen einander stärken an diesem Abend!
Zeit
Beginn › 19.04.2021, 18:30 Uhr
Ende › 19.04.2021, 22:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 12,– (inkl. Verpflegung)
Referenten

Hedwig Beier

23.04.2021 bis 24.04.2021
Maria - Bilder eines Lebens
Vortrag und Gespräch
Info
Der Kurs will – wie der Titel schon signalisiert – nicht einer kunsthistorischen Systematik folgen, sondern das Leben Marias in Bildern „nacherzählen“. Die „historische“ Quellenlage ist ja eher spärlich, die Bibel nicht sehr auskunftsfreudig. umso interessanter ist, wie auf diesem Fundament die „offenen Stellen“ ausgefüllt und ausgeschmückt werden. Eine wichtige Fundgrube sind dabei die Apokryphen, aber auch – vornehmlich mittelalterliche – Betrachtungstexte. Schließlich gibt es auch Bilderfindungen, die sich auf keine literarischen Quellen berufen können und sich der Phantasie der Künstler – und den Sehbedürfnissen ihres Publikums – verdanken. So wird auf unterschiedliche Weise die „Lebensgeschichte“ der Gottesmutter zu einer Lebensgeschichte der Menschen, der glaubenden Menschen – über Zeiten und Orte hinweg.
Zeit
Beginn › 23.04.2021, 14:30 Uhr
Ende › 24.04.2021, 15:30 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 105,– (inkl. Vollpension im EZ)
Referenten

Dr. Herbert Fendrich

05

Mai 2021

01.05.2021
“Über Gott und die Welt“
Einen Tag als Familie gemeinsam suchen, fragen, entdecken
Info
Woher komme ich, woher kommt die Welt? Warum ist die Welt so wie sie ist? Wohin gehen wir? … wahrscheinlich haben Ihre Kinder oder Sie selbst auch schon solche Fragen gestellt.
Antworten können wir auch mithilfe von Bildern und Geschichten in der Bibel finden. So heißt es etwa im großen Schöpfungshymnus Gen 1: „Im Anfang erschuf Gott Himmel und Erde. … Gott sah, dass es sehr gut war …“ und in der sog. Paradieserzählung lesen wir, dass Gott, der HERR, in Eden, im Osten, einen Garten anpflanzte und dorthin den Menschen setzte, den er geformt hatte (Gen 2,8).
So wollen wir an diesem Familientag durch gemeinsames Singen, Beten, Spielen und Erleben auf Entdeckungsreise nach Gott, der Welt und dem Menschen gehen. Vielleicht finden wir ja sogar ein Stück des Paradieses auf Erden.
Zeit
Beginn › 01.05.2021, 09:30 Uhr
Ende › 01.05.2021, 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 55,- pro Erwachsenem, € 16,- pro Kind (4-18)
Referenten

Dr. Heike Hötzinger

Matthias Hötzinger

02.05.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Info
In der Regel jeden 1. Sonntag um 10:30 Uhr (außer in den Ferien), Jeden Mittwoch um 7:00 Uhr, anschl. Frühstück
Zeit
Beginn › 02.05.2021, 10:30 Uhr
Ende › 02.05.2021, 00:00 Uhr
04.05.2021
Unordentliche Welt
Gebrauchsanweisung für die Zumutung der Ungewissheit
Info
„Eine ordentliche Welt ist eine Welt, in der man weiterweiß“ - wenn wir uns an dieser Formel des Soziologen Zygmunt Bauman orientieren, dann haben wir es derzeit mit einer denkbar „unordentlichen Welt“ zu tun. Gewissheiten geraten ins Schwanken, vieles ist vorläufig, weniges eindeutig. Wie können wir mit der Zumutung solcher Grauzonen umgehen? Welche Haltung ist gefragt, um die ungewissheit auszuhalten? und: Was hat der Glaube in diesem Zusammenhang zu sagen? Antwortmodelle aus Psychologie, Soziologie und Theologie eröffnen neue Blickwinkel und laden zur Befragung und zum Austausch ein.
Zeit
Beginn › 04.05.2021, 17:00 Uhr
Ende › 04.05.2021, 21:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 12,– (inkl. Verpflegung)
Referenten

Prof. Dr. Annette Langner-Pitschmann

08.05.2021
"In Ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir" (Apg 17,28) - ein Tag unterwegs
Wanderung und Bibelarbeit
Info
Wir treffen uns um 9 Uhr im Haus der Begegnung „Heilig Geist“ zu einem Schriftgespräch und machen uns gegen 10:30 Uhr mit gutem Schuhwerk und Rucksack auf den Weg. Wir werden aufatmen, zügig gehen und gegen Mittag einkehren. Wir lassen die Schöpfung sprechen und immer wieder das Wort Gottes. Denn „in Ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir“ (Apg 17,28). Gegen 17 Uhr haben wir den Tag mit Vespergebet und Brotzeit beendet. Wer schon am Freitag kommen und übernachten will, kann das, auf Anfrage hin, gerne tun.
Zeit
Beginn › 08.05.2021, 09:00 Uhr
Ende › 08.05.2021, 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 9 (inkl. Brotzeit)
Referenten

DK em. Josef Fischer

15.05.2021
A Hidden Life - Ein verborgenes Leben
Der Jägerstätter-Film und das Leben des Märtyrers aus der NS-Zeit im Gespräch
Info
Der Regisseur Terrence Malick hat das Leben des Seligen Franz Jägerstätters in einen dreistündigen Film eingefangen. Das Werk zeigt den Märtyrer des Gewissens und bringt die Abgründigkeit dieser bedrückend verstörenden Wirklichkeit auf die Leinwand. Der Film zeigt Franz Jägerstätter, der das Leben mit all seiner Schönheit hinter sich zu lässt, weil er seiner inneren Stimme gehorchen muss. Er zeigt seine ihn liebende Frau, die diese Entscheidung mitträgt. Er zeigt das Umfeld, die das alles nicht verstehen kann.
An diesem Tag wird der Film gemeinsam angesehen. Die Heilige Schrift wird in die Hand genommen und auf sich bezogen. und es wird der Frage nachgegangen, was es für Jede/n heißt, auf die innere Stimme zu hören.
Zeit
Beginn › 15.05.2021, 09:00 Uhr
Ende › 15.05.2021, 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 30,- (inkl. Verpflegung)
Referenten

Ludwig Raischl

21.05.2021
Was Geist den Gemeinden sagt
Vortrag und Gespräch
Info
Die Corona-Krise fordert unsere Pfarreien heraus. unsere Kirche ist immer eine “Kirche in der Welt von heute“. Das ist eines der großen Anliegen des Zweiten Vatikanischen Konzils.
„Heute“: das ist die Zeit in und nach der Pandemie. Diese fordert uns als Gemeinschaften des Evangeliums mächtig heraus. Wo werden wir also in der nächsten Zeit unsere pastoralen Schwerpunkte setzen?
Was können wir tun, dass wir tief in Gott eintauchen, um bei den Pandemie-VerliererInnen aufzutauchen?
Zeit
Beginn › 21.05.2021, 16:00 Uhr
Ende › 21.05.2021, 21:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 12,– (inkl. Verpflegung)
22.05.2021 bis 23.05.2021
"Löscht den Geist nicht aus" (1 Thess 5, 16)
Erfahrungsaustausch und Bibelarbeit zu Pfingsten
Info
Was ausgelöscht werden könnte, muss zunächst einmal brennen. Was ist das, was in uns brennt oder glimmt? Wofür kann ich mich erwärmen? und aus welchem Geist kommt das? Funke, kleines Flämmchen oder loderndes Feuer – wir gehen dem nach, was der Geist Gottes wirkt und wie wir ihn wirksam sein lassen können.
Zeit
Beginn › 22.05.2021, 09:00 Uhr
Ende › 23.05.2021, 13:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 95,– (inkl. Vollpension im EZ)
Referenten

Dr. Anton Spreitzer

Brigitta Neckermann-Lipp

23.05.2021
Patrozinium in der Heilig-Geist-Kirche
Info
Eucharistiefeier mit anschl. Frühschoppen (mit Anmeldung
Zeit
Beginn › 23.05.2021, 10:30 Uhr
Ende › 23.05.2021, 00:00 Uhr
29.05.2021
Zeugnis aus Kraft der Beziehung
Sternwallfahrt nach St. Radegund zum Sel. Franz Jägerstetter
Info
In der Erinnerung an Franz Jägerstätter und sein Lebenszeugnis liegt der Augenmerk in diesem Jahr darauf,
welche Bedeutung für ihn die Beziehung zu seiner Frau, seiner Familie, seinen Freunden und natürlich auch zu Gott hatte - als wichtige Kraftquellen, um seinen Weg konsequent gehen zu können. Der Glaube von Franz hatte schwere Krisen zu bestehen. Wir wollen dem nachgehen, was und wer ihn hielt und stärkte. In der wohl schwersten Anfechtung hielt ihn die Erfahrung des Glücks und der Liebe mit Franziska. Am Ende seines Lebens war es besonders auch sein Glaube, der ihm Kraft gab bis zum Tag seiner Hinrichtung.
Nach der Statio im Haus der Begegnung führt der dreistündige Fußweg nach St. Radegund ans Jägerstätterhaus. Nach einer kleinen Stärkung wird das Thema vertieft. Über den Friedensweg wird in die Kirche gegangen zum Gottesdienst. Abschließend gibt es die Möglichkeit zur Einkehr. Für den Rückweg von St. Radegund nach Burghausen werden Fahrgelegenheiten angeboten. Die Sternwallfahrt findet bei jedem Wetter statt.
Zeit
Beginn › 29.05.2021, 09:00 Uhr
Ende › 29.05.2021, 18:00 Uhr
Unkostenbeitrag
Jeder trägt seine Kosten selbst
Referenten

Ludwig Raischl

06

Juni 2021

06.06.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Zeit
Beginn › 06.06.2021, 10:30 Uhr
Ende › 06.06.2021, 00:00 Uhr
12.06.2021
Hildegard von Bingen - Engel
Schützende und helfende Gotteskräfte für unseren Lebensweg
Info
Gibt es Engel? Wir lernen die Schau der Hl. Hildegard über die neun Engelschöre kennen, spüren den Engeln im Alten und Neuen Testament nach, ziehen die Grenzen zur Esoterik und entdecken die Engel als lebendige starke Kräfte, die dem Menschen auf der Suche nach Gott heilend und stärkend zur Seite stehen.
Zeit
Beginn › 12.06.2021, 09:00 Uhr
Ende › 12.06.2021, 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 55,– (inkl. Verpflegung)
Referenten

Dr. Ruth Schneider

13.06.2021
Tanzend in den Sommer
Bewegte Familienzeit
Info
Sich gemeinsam eine kleine Auszeit vom Alltag gönnen. Mit bewusst erlebten Tanzschritten, Gesten und Körperhaltungen können Mütter und Väter in der Heilig Geist-Kirche zur Ruhe kommen, achtsam sich selbst wahrnehmen und sich auf Gott ausrichten. Währenddessen gibt es ein eigenes Programm für die Kinder. Wir beginnen und beenden den Nachmittag gemeinsam als Familie mit Bewegung und dem Austausch miteinander: Die hierbei erhaltenen Impulse sind im Alltag zu Hause umsetzbar.
Eingeladen sind besonders Alleinerziehende und alle interessierten Mütter und Väter mit ihren Kindern.
Zeit
Beginn › 13.06.2021, 14:30 Uhr
Ende › 13.06.2021, 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 5,– pro Familie
Referenten

Petra Gabel-Feicht

20.06.2021
Tanz als Gebet
Liturgische und meditative Tänze in der Heilig-Geist-Kirche
Info
Tanz im sakralen Raum als Gebet: Ausdrucksstarke Gebetsgebärden, besinnliche Kreistänze und Prozessionsschritte – im liturgischen Tanz erfährt sich der tanzende Mensch als ganzheitlich Betender und als Pilger durch die Zeiten. Dabei ist er zugleich ausgerichtet auf Gott, aufmerksam auf sich und getragen von der Gemeinschaft der Tanzenden.
Zeit
Beginn › 20.06.2021, 18:30 Uhr
Ende › 20.06.2021, 20:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 7,-
Referenten

Petra Gabel-Feicht

25.06.2021
Du sollst Gott mehr gehorchen als den Menschen
Franz Jägerstätter - ein Glaubenszeuge für Heute
Info
Der Selige Franz Jägerstätter, Bauer aus dem österreichischen St. Radegund, verweigerte im Dritten Reich den Kriegsdienst aus Gewissensgründen, wurde 1943 zum Tode verurteilt und hingerichtet. Seine Frau Franziska und drei kleine Töchter verloren ihren Ehemann und Vater. Franz Jägerstätter sah es als Gnade an, den Weg des Gewissens konsequent gehen zu können. Seine Entscheidung traf er aus einer inneren Beziehung zu Gott.
Bischof Dr. Manfred Scheuer war diözesaner Postulator im Seligsprechungsprozess von Franz Jägerstätter. Die Auseinandersetzung mit der NS-Zeit und den vielen Opfern ist ihm ein besonderes Anliegen.
Zeit
Beginn › 25.06.2021, 16:00 Uhr
Ende › 25.06.2021, 00:00 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 12,- (inkl. Verpflegung)
Referenten

Ludwig Raischl

Dr. Manfred Scheuer

27.06.2021 bis 02.07.2021
Urlaub für Leib und Seele in und um Burghausen
Senioren-Freizeit
Info
Mit seiner wunderschönen Lage an der Salzach ist Burghausen nicht nur eine Sehenswürdigkeit für sich, sondern auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in das südöstliche Altbayern. Eingebettet in eine traumhafte Landschaft unmittelbar an der Grenze zu Österreich verbindet Burghausen historischen Charme und moderne Lebendigkeit. In unmittelbarer Nähe liegt der berühmte Wallfahrtsort Altötting mit dem bekannten Gnadenbild der Gottesmutter und dem Grab des hl. Bruder Konrad von Parzham.
Mit dem Haus der Begegnung HEILIG GEIST haben Sie den idealen Ort, um zu entspannen und sich verwöhnen zu lassen, aber auch um Geist und Seele Gutes zu tun.
Ausführliche Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl: 15
Anmeldung: bis Fr, 11.06.2021
Zeit
Beginn › 27.06.2021, 18:00 Uhr
Ende › 02.07.2021, 09:30 Uhr
Unkostenbeitrag
€ 430,- (inkl. VP im EZ), € 405,- (im Zweibett-Zimmer), inkl. Eintritte und Ausflüge
Referenten

Susanne Starnecker-Raischl

07

Juli 2021

04.07.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Info
In der Regel jeden 1. Sonntag um 10:30 Uhr (außer in den Ferien), Jeden Mittwoch um 7:00 Uhr, anschl. Frühstück
Zeit
Beginn › 04.07.2021, 10:30 Uhr
Ende › 04.07.2021, 00:00 Uhr

08

August 2021

01.08.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Zeit
Beginn › 01.08.2021, 10:30 Uhr
Ende › 01.08.2021, 00:00 Uhr

09

September 2021

05.09.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Zeit
Beginn › 05.09.2021, 10:30 Uhr
Ende › 05.09.2021, 00:00 Uhr

10

Oktober 2021

03.10.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Info
In der Regel jeden 1. Sonntag um 10:30 Uhr (außer in den Ferien), Jeden Mittwoch um 7:00 Uhr, anschl. Frühstück
Zeit
Beginn › 03.10.2021, 10:30 Uhr
Ende › 03.10.2021, 00:00 Uhr

11

November 2021

07.11.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Info
In der Regel jeden 1. Sonntag um 10:30 Uhr (außer in den Ferien), Jeden Mittwoch um 7:00 Uhr, anschl. Frühstück
Zeit
Beginn › 07.11.2021, 10:30 Uhr
Ende › 07.11.2021, 00:00 Uhr
28.11.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Zeit
Beginn › 28.11.2021, 10:30 Uhr
Ende › 28.11.2021, 00:00 Uhr

12

Dezember 2021

05.12.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Info
In der Regel jeden 1. Sonntag um 10:30 Uhr (außer in den Ferien), Jeden Mittwoch um 7:00 Uhr, anschl. Frühstück
Zeit
Beginn › 05.12.2021, 10:30 Uhr
Ende › 05.12.2021, 00:00 Uhr
26.12.2021
Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche
Eucharistiefeier
Info
In der Regel jeden 1. Sonntag um 10:30 Uhr (außer in den Ferien), Jeden Mittwoch um 7:00 Uhr, anschl. Frühstück
Zeit
Beginn › 26.12.2021, 10:30 Uhr
Ende › 26.12.2021, 00:00 Uhr